Ihre Wohnraumlüftung sorgt für Ihr Wohlbefinden

Druckversion Neuen Kommentar schreiben Kommentare
Frische Luft – die Sie täglich brauchen

Käseglockeneffekt

Ein Heissluftballon ist wie eine Wohnung. Um sich in der Luft schwebend zu halten, muss Heizenergie zugeführt werden. Unserer Wohnung muss auch, um eine angenehme Raumtemperatur halten zu können, Heizenergie zugeführt werden.

Wir haben, um den Energieverbrauch und die Heizkosten zu reduzieren, unsere Wohnungen sehr stark isoliert und dichte Fenster und Türen eingesetzt. Und wir bemühen uns ständig, durch unsere Bauweise, die auch gesetzlich durch die Wärmeschutzverordnung gefordert wird, den Energieverbrauch noch stärker zu reduzieren.
Dadurch erreichen wir zwar einen sehr niedrigen Energieverbrauch, wir erreichen jedoch gleichzeitig den "Käseglockeneffekt".

Die natürliche Lüftung mittels einem offenen Fenster ist erstens Energiemissbrauch und zweitens durch unsere Bauweise, nicht länger ausreichend wirksam.
Wenn unsere Wohnungen noch dichter werden, bedeutet dies, dass die Luftqualität sich rasant verringern wird.

Falls die Lüftung unserer Wohnungen nicht abgesichert wird, werden wir neue Folgeerscheinungen in Kauf nehmen müssen:

  • Rasant ansteigende Feuchtigkeit
    Ein 4-köpfige Familie liefert jeden Tag 10 bis 15 Liter Wasser. Diese Feuchtigkeit muss aus der Wohnung wegtransportiert werden. Hohe Feuchtigkeit ist die Idealbedingung für Hausstaubmilben, Schimmelpilz, Sporenbildung.

  • Bauschäden
    Feuchtigkeit setzt sich in die Baukonstruktionen und verursacht innerhalb kurzer Zeit Schäden, die, da sie oft später entdeckt werden, teuer in der Behebung sind.

  • Allergien steigen an
    Der Anteil der Bevölkerung, der unter Erkrankung der Atemwege, Überempfindlichkeit und Allergien leidet, ist in den letzten 10 Jahren stark angestiegen. Diese Steigerung hängt eng mit unseren heutigen dichten Wohnungen und damit der Verschlechterung unseres Innenklima zusammen.

Sie möchten mehr über Wohnraumlüftung wissen?

Rufen Sie einfach an – wir beraten Sie gerne!
Tel.: 0 22 66/634 37

HSA Scharrenbroich GmbH | A-2000 Stockerau | Hauptstraße 15 | Tel.: +43 2266/634 37 | Fax: Dw 22 | office [at] hsa [dot] co [dot] at