Solar-Technologie: Reine Energie von der Sonne

Druckversion Neuen Kommentar schreiben Kommentare
Die Sonne schickt uns KEINE Rechnung

Genießer setzen auf die Sonne – sie schickt uns keine Rechnung

• Der Einsteiger-Solar-Typ: Die Warmwasseranlage

Der einfachste Solaranlagentyp liefert warmes Wasser für Küche und Bad. Übers Jahr kommen rund 70 % von der Sonne, der Rest vom Heizkessel. In ihrer Lebensdauer von mindestens 25 Jahren spart die Solaranlage rund 60.000 kWh und 25 Tonnen CO2-Emissionen ein.

• Der Profi-Solar-Typ: Heizen mit der Sonne

Solaranlagen für Warmwasser und Raumheizung versorgen im Frühjahr und Herbst das Haus mit Wärme und unterstützen im Winter den Heizkessel. Das spart Kosten, Brennstoff und Emissionen! Dabei wird die Solaranlage mit dem Heizkessel und einem Pufferspeicher kombiniert. In ihrer Lebensdauer von 25 Jahren spart die Solaranlage 120.000 kWh und 50 Tonnen CO2-Emissionen ein.

• Der Freizeit-Typ: Solare Schwimmbadbeheizung

Ein Freibad ohne Heizung ist nur drei bis vier Wochen im Hochsommer wirklich angenehm warm. Die Beheizung mit konventioneller Energie bringt zusätzliche Kosten und eine hohe Umweltbelastung. Der Einsatz von Solar-Schwimmbadabsorbern ist die kostengünstigste und effektivste Möglichkeit Ihren Swimmingpool in den Sommermonaten möglichst lange und komfortabel zu nutzen.

Solarenergie – da möchten Sie mehr wissen?

Rufen Sie einfach an – wir beraten Sie gerne!
Tel.: 0 22 66/634 37


PS: Mit Ihrer Solaranlage von HSA Scharrenbroich sind Sie auf der sicheren Seite – HSA ist mehrfach zertifizierter Solarwärme-Installateur.

HSA Scharrenbroich GmbH | A-2000 Stockerau | Hauptstraße 15 | Tel.: +43 2266/634 37 | Fax: Dw 22 | office [at] hsa [dot] co [dot] at