Funktionsweise einer Photovoltaikanlage

Druckversion Neuen Kommentar schreiben Kommentare
Erzeugen Sie Ihren eigenen Strom mit der Sonne!

• Energiegewinnung – Photovoltaikmodul:

Die Solarzellen der Photovoltaikmodule erzeugen auf direktem Weg elektrische Energie aus dem auftreffendem Licht. Es handelt sich dabei um Gleichstrom, wie ihn auch Batterien liefern.

 

 

 

 

• Stromwandlung – Wechselrichter:

Photovoltaik-Anlagen erzeugten Gleichstrom, dieser wird anschließend in netzkonformen Wechselstrom (220 Volt Wechselspannung) umgewandelt. Diese Aufgabe übernimmt der Wechselrichter.

 

 

 

 

 

• Energienutzung:

Nach Erzeugung- und Umwandlung des Solarstroms erfolgt die Nutzung. Netzgekoppelte Photovoltaik-Systeme speisen die gewonnene Energie einfach in das öffentliche Stromnetz. Ein separater Stromzähler misst die eingespeiste Energie, sie wird vom Netzbetreiber hoch vergütet.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Rufen Sie einfach an – wir beraten Sie gerne!
Tel.: 0 22 66/634 37

HSA Scharrenbroich GmbH | A-2000 Stockerau | Hauptstraße 15 | Tel.: +43 2266/634 37 | Fax: Dw 22 | office [at] hsa [dot] co [dot] at