Aufbau und Schema von Bio-Heizanlagen

Druckversion Neuen Kommentar schreiben Kommentare
Heizen, womit Sie möchten – von Hackschnitzeln bis hin zu Kirschkernen!

Bio-Heizanlage mit automatischer Einbringung über Förderschnecke

 

Schnittzeichnung der Bio-Heizanlage, mit Ansicht der BrennkammernSchnittzeichnung der Bio-Heizanlage, mit Ansicht der Brennkammern

 

 

Einbauschema einer Bio-Heizanlage mit Lagerraum und Einbringung.Einbauschema einer Bio-Heizanlage mit Lagerraum und Einbringung.

 

 

 

Heizmaterialien:

Sämtliche Biobrennstoffe mit einem
Wassergehalt von bis zu 40%, wie:

  • Stalleinstreu mit Sägespänen
  • Waldhackgut
  • Sägehackgut
  • Feinhackgut
  • Grobhackgut
  • Holzpellets
  • Holzbrikett
  • Energiegetreide
  • Nussschalen
  • Rapspresskuchen (Rapspellets)
  • Sonnenblumenpresskuchen
  • Sonnenblumenschalen
  • Kirschenkerne und sonstige Biobrennstoffe.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Rufen Sie einfach an – wir zeigen Ihnen wie Sie von Bio-Heizanlagen profitieren!
Tel.: 0 22 66/634 37

 

HSA Scharrenbroich GmbH | A-2000 Stockerau | Hauptstraße 15 | Tel.: +43 2266/634 37 | Fax: Dw 22 | office [at] hsa [dot] co [dot] at